APITEC - Imkereitechnik und Bienenzucht
DI Johann Bachschweller
Erlau 6
4770 Andorf / OÖ

E-Mail: info@apitec.at
Internet: www.apitec.at

Gewerberegisternummer:
414/7161


AGB als .pdf-Datei zum Downloaden

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand August 2009

1. Allgemeines
1.1. Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für den Fall, daß der Kunde eigene AGBs verwendet, die von diesen inhaltlich abweichen, gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller. Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Mit dem Erscheinen aktueller Angebote im Shop verlieren alle bisherigen Angebote ihre Gültigkeit.

1.2. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

1.3. Informationen zu den Versandkosten erhalten sie unter dem Link Versandkosten.

1.4. Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Onlinekatalog dar. Mit dem Abschicken des Bestellformulars erklärt der Kunde gegenüber APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller verbindlich, die angeführten Artikel erwerben zu wollen. Ein Kaufvertrag kommt erst durch eine separate Auftragsbestätigung (E-Mail genügt), oder die Lieferung der Ware zustande. Mit dem Öffnen der Originalverpackung erkennt der Kunde unseren Urheberrechtsschutz und die Gewährleistungsbedingungen, sowie die Lizenzbedingungen der Hersteller an.

2. Preise und Zahlungsbedingungen
2.1. Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware. Die Währung der im Shop angeführten Preise ist € (Euro), die Preise beinhalten die gesetzl. MwSt zum aktuellen Zeitpunkt.
In den Rechnungen werden neben dem Nettopreis die ergänzenden Leistungen ausgewiesen: Versandspesen, Versicherung, Verpackung sowie die zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer.

2.2. Preisänderungen, die aufgrund von Änderungen von Zöllen, Ein- und Ausfuhrgebühren, Devisenbewirtschaftung, Kursschwankungen, Allocationware, Büchermarkt aufgrund der Preisbindung, Tagespreise, etc. notwendig werden, bleiben vorbehalten.

3. Lieferfrist und Artikelverfügbarkeit
3.1 Lagernde Artikel sind üblicherweise innerhalb 3-5 Werktagen versandfertig. Nicht lagernde Artikel sind üblicherweise innerhalb 14 Werktagen versandfertig. Generell handelt es sich bei den Liefer- und Leistungsbedingungen um mit größter Sorgfalt erstellte Annäherungswerte. Diese bedürfen der schriftlichen Bestättigung, welche bei der Auftragsbestätigung angeführt werden.

3.2 Alle vereinbarten Lieferfristen gelten vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen (Streik/Aussperrung), gesetzlicher und behördlicher Anordnung (Import- / Exportbeschränkungen) sowie höherer Gewalt. Schadensersatzansprüche bei Nichteinhaltung sind ausgeschlossen.

4. Lieferung, Versand, Gefahrübergang
4.1 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Teillieferungen gelten für Zahlungsverpflichtungen, Gefahrübergang und Gewährleistungspflichten als selbständige Lieferungen. Der Besteller ist nicht berechtigt, selbständige Teillieferung zurückzuweisen. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht lieferbar sein, entscheiden wir nach unserer Wahl, ob eine spesenfreie Nachlieferung erfolgt bzw. der Artikel in der Rechnung mit "Bitte neu bestellen" ausgewiesen wird.

4.2 Wir bestimmen Versandart, Versandweg und Versandunternehmen nach unserem Ermessen.
Ausland: Sendungen ins Ausland werden nach effektivem Aufwand berechnet. Eine Belieferung auf Bankeinzug ist nicht möglich.

4.3 Sämtliche Lieferungen werden durch uns versichert.

4.4 Bei der Zusendung von Warengegenständen und anderen Teilen an APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller, trägt der jeweilige Versender das Transportrisiko, sowie sämtliche anfallenden Kosten. Dies gilt nicht für Rücksendungen im Rahmen des gewährten Widerrufrechtes.

4.5 Die Höhe der jeweiligen Versandkosten finden Sie unter Versandkosten. Sie werden bei der Auftragsbestättigung gesondert angeführt.

5. Zahlung
5.1 Alle Zahlungen sind vom Auftraggeber innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu begleichen. Es sei denn, es ist vertraglich anders vereinbart. Der Rechnungsbetrag wird wahlweise per Vorauskasse, Nachnahme oder Rechnung bezahlt.

5.2 Geleistete Zahlungen gelten erst ab dem Tag als solche, wenn wir über den gesamten Betrag verlustfrei verfügen können. Zurückhaltung fehlender Zahlungen wegen irgendwelcher Gegenansprüche oder die Aufrechnung mit Gegenansprüchen sind ausgeschlossen, es sei denn, sie sind nach VOB berechtigt.

5. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 8% p.a. über dem allgemeinen Diskontsatz in Rechnung gestellt.

6.Eigentumsvorbehalt
6.1. Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen, einschl. Nebenforderungen vor. Bei vertragswidrigem Verhalten sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen. Wird die Kaufsache weiterverarbeitet bzw. mit anderen Waren vermischt, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache. Das Widerrufrecht scheidet in diesem Fall aus.

6.2 Der Besteller ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Dies gilt nicht für den Fall, dass sich der Kunde mit einer Zahlungsverpflichtung gegenüber APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller im Verzuge befindet.

7. Gewährleistung / Haftungsausschluss
7.1 Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die vorausgesetzten Verwendungen oder für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist. Schadensersatzansprüche wegen Mängeln an der Sache sind ausgeschlossen. Es gilt die Gewährleistungsfrist (Herstellergarantie) außer bei Verbrauchsmaterialien. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Kunden. Ergänzend hat der Kunde Ansprüche aus den Garantieerklärungen der Hersteller vieler technischer Produkte, die den Produkten beigefügt werden.

7.2 Keine Gewähr übernimmt APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller für Schäden oder Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Lagerung, Bedienung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, entstehen.
Ebenfalls erlischt jegliche Gewährleistung, wenn der Kunde Eingriffe, Änderungen oder Reparaturen selbst vornimmt oder durch nicht von uns autorisierte Personen vornehmen lässt.

7.3 Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache bekannt wird, kann der Kunde gemäß § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Der Käufer ist verpflichtet den reklamierten Gegenstand mit einer genauen Fehlerbeschreibung und einer Kopie der Rechnung an uns zurückzusenden. Weiterhin ist der Käufer zur evtl. Sicherung von Daten auf seine Kosten verpflichtet. Im Falle eines Datenverlustes kann APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller keinesfalls haftbar gemacht werden. Bei unberechtigter Reklamation behalten wir uns die Berechnung einer Aufwandsentschädigung für die durchgeführten Prüfmassnahmen vor. Die Höhe ist abhängig vom Aufwand, beträgt mindestens jedoch € 15,-

7.4 Die bei einigen Schädlings- und Varroabekämpfungsmitteln angeführten Anwendungsbeispielen kommen aus der erprobten Praxis und wurden einer gewissenhaften Prüfung unterzogen. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass Bienenmaterial und oder Beuten, etc. durch die Anwendungen schaden nehmen können. APITEC Bienenzucht und Imkereitechnik Bachschweller übernimmt deshalb keine Haftung für den Einsatz und die Wirkung der im Shop erhältlichen Schädlings- und Varroabekämpfungsmittel.

7.5 Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Haftungsansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz bzw. grobe Fahrlässigkeit beruht. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter.

7.6 Der Kunde ist verpflichtet die Ware nach Erhalt und vor der Weiterverarbeitung auf Richtigkeit und Verwendbarkeit für seine Anwendungszwecke zu überprüfen.

8. Datenschutz
8.1 Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung verwendet. Alle pers. Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

9. Verschiedenes
9.1 Mehrfach übermittelte Bestellungen (Tel./Fax/Briefpost/Wiederholungen) aus welchem Grund auch immer, sind deutlich als solche zu kennzeichnen, da andernfalls diese nochmals ausgeführt werden. In solchen Fällen können unsererseits keine Kosten übernommen werden.

9.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand jeglicher Rechtsstreitigkeiten ist der Gerichtsort des Auftragnehmers.

9.3 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.